Während der Reha

In der Kaiser-Karl-Klinik erwartet Sie während Ihrer Reha ein individueller Therapieplan, der auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Unser erfahrenes Ärzt:innen- und Pflegeteam betreut Sie umfassend und sorgt für eine ganzheitliche Behandlung.

Neben den Therapien haben Sie Zeit für eigene Aktivitäten und können unsere Annehmlichkeiten genießen. Unser Pflegeteam steht Ihnen bei Fragen und Anliegen zur Seite, damit Sie Ihren Reha-Aufenthalt optimal nutzen können.

Während der Reha

Ihr erster Rehatag: Anreise, Aufnahme und Betreuung

Für Ihre Anreise als gesetzlich versicherte:r Patient:in werden Sie von unserem Fahrdienst abgeholt. Die genaue Uhrzeit der Anreise wird am späten Nachmittag am Vortag der Anreise mit Ihnen abgestimmt. Wir kooperieren mit dem Fahrdienst Krog.

Für Privatpatient:innen, Beihilfeberechtige und Selbstzahler:innen sollte die Anreise an Ihrem Aufnahmetag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr in unserer Klinik erfolgen. Gerne können wir Ihnen auf eigene Kosten unseren Fahrdienst (nach Taxitarif) vermitteln. Sprechen Sie uns frühzeitig an.

Bereits am Aufnahmetag durchlaufen Sie einen ausführlichen Aufnahmeprozess, so dass wir Sie bitten, pünktlich zu sein. Bei einer verspäteten Anreise kann die Durchführung der Aufnahme am ersten Tag nicht mehr gewährleistet werden.

An Ihrem Aufnahmetag werden Sie an der Rezeption von unseren Mitarbeiter:innen erwartet. Danach erfolgt die administrative Aufnahme, in der alle Punkte rund um die Aufnahme (Persönliche Daten, Verträge, Einverständniserklärungen, etc.) erläutert werden.

Wenn die administrative Aufnahme erledigt ist, werden Sie von unserem Hol- und Bringdienst mit Ihrem Gepäck auf Ihr Zimmer gebracht. Dort können Sie sich einrichten und ankommen.

Im nächsten Schritt findet zum einen die pflegerische Aufnahme statt. Unser Team bespricht mit Ihnen, ob und inwieweit Sie pflegerisch versorgt werden müssen. Ihnen werden die wichtigsten Informationen zum Tagesablauf gegeben und die Funktionen im Zimmer erklärt. Zudem erfolgt die medizinische Aufnahme durch unser Ärzt:innen-Team. Eine Erstuntersuchung setzt die Basis für die weiteren Untersuchungen/Diagnostik und Ihren persönlichen Therapieplan.

Das Mittagessen bekommen Sie am Aufnahmetag auf Ihrem Zimmer serviert.

So ein erster Tag ist aufregend und Sie erhalten von uns eine Menge neuer Informationen. Deswegen finden Sie in der ausgehändigten Mappe eine „Hausinformation für unsere Patient:innen“, in der Sie das Wichtigste nachlesen können.

Ihr Zimmer:
Komfortabler Rückzugsort

Sie bewohnen große und helle Zimmer in einem gepflegten, komfortablen und zugleich barrierefreien Ambiente.

Alle Zimmer sind selbstverständlich mit eigener Dusche/WC sowie Handtüchern ausgestattet. Gerne kann Ihnen auf Anfrage ein Bademantel zur Verfügung gestellt werden. Die Zimmer verfügen über kostenfreies Kabel-Fernsehen, auch mit vielen ausländischen bzw. internationalen Sendern, sowie Radio. Telefon mit Direktwahl und Internet/WLAN können gegen eine Gebühr freigeschaltet werden.

Verschiedene Tageszeitungen können Sie in unserem Kiosk erwerben.

Therapieräume

Therapieräume für Ihre maßgeschneiderte Reha

In unseren Therapieräumen werden Einzel- und Gruppentherapien durchgeführt.
Für alle Bereiche (z. B. Krankengymnastik, Medizinische Trainingstherapie (MTT), Massage, Ergotherapie) stehen große, helle und speziell ausgestattete Therapieräume zur Verfügung, so dass wir allen angebotenen Therapieformen gerecht werden können.

Unser hauseigenes Schwimmbad steht Ihnen mit ärztlicher Erlaubnis auch außerhalb der Therapiezeiten zu den dort ausgewiesenen Zeiten zur Verfügung.

Ebenso kann unsere Sauna von Ihnen nach Rücksprache mit Ihrer/Ihrem behandelnden Ärztin/Arzt und Anmeldung bei den Mitarbeiter:innen des Schwimmbades genutzt werden.

Individuell begleitet: Ihr Weg zur Genesung

Zentrales Instrument Ihrer Rehabilitation ist Ihr individueller Therapieplan. Mit diesem erhalten Sie die Uhrzeiten und Räumlichkeiten der für Sie geplanten Termine und Therapien.

Der Therapieplan wird kontinuierlich an Ihren Bedarf und Ihr Können angepasst und ist darauf ausgelegt Ihr persönliches Rehaziel zu erreichen. Dies bedingt, dass Sie immer neue Therapiepläne von uns erhalten. Diese bringen wir auf Ihr Zimmer.

Das individuelle Rehaziel erreichen unsere Patient:innen meist nach circa 3 Wochen. Wenn Sie noch nicht so weit sind, wird Ihr:e behandelnde:r Ärztin/Arzt – in medizinisch-therapeutisch begründeten Fällen – eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes bei Ihrem Kostenträger beantragen.

Unsere Therapien und Termine finden für gewöhnlich Montag bis Freitag zwischen 8:00 Uhr und 17:00 Uhr statt. Eine Klinik ist wie ein gut eingestelltes Uhrwerk. Deswegen ist es wichtig, dass Sie pünktlich zu den Terminen und Therapien erscheinen, um deren volle Zeit auszuschöpfen.

Bereiche der Reha
individuell begleitete Therapien

Zwischen den für Sie eingeplanten Terminen haben Sie die Möglichkeit eigenständig Erlerntes zu wiederholen, das Schwimmbad zu nutzen, Besuch zu empfangen oder auch mal die Seele baumeln zu lassen.

Für Ihre Anliegen ist unser Pflegeteam im Schwesternzimmer auf den jeweiligen Stationen Ihr:e erste:r Ansprechpartner:in. Die Pflegekräfte geben Ihr Anliegen gerne an die richtige Stelle weiter.

Bereits zu Beginn Ihres Aufenthaltes geht es auch schon um die Zeit danach. Dies ist nicht, weil wir Sie schnell wieder loswerden möchten, sondern, damit wir Sie nach der Zeit in unserer Klinik gut versorgt wissen. Fragestellungen zur Nachsorge beantwortet Ihnen gerne Ihr:e behandelnde:r Arzt/Ärztin und unser Sozialdienst.

Und wenn der Schuh mal drückt? Wir freuen uns, wenn wir Unstimmigkeiten bereits während Ihres Aufenthaltes aus der Welt räumen können und Sie zufrieden nach Hause gehen.

Kontakt und Anregungen

Die Dauer der Reha

Ihre Krankenversicherung gewährt Ihnen für gewöhnlich einen Aufenthalt von drei Wochen für Ihre stationäre Rehabilitation.
Das genaue Entlassdatum erhalten Sie zu Beginn Ihres Aufenthaltes.

Restaurant Karolinger Kaiser-Karl-Klinik Bonn

Angebote in unserer Klinik

Restaurant Karolinger, Kiosk, Friseurin, Bibliothek, Kaiser-Karl-Club, Seelsorge, Sanitätshaus Rahm, Fußpflege

Restaurant Karolinger

Lassen Sie sich und Ihre Besucher:innen in der stilvollen Atmosphäre unseres Restaurants kulinarisch verwöhnen. Das À-la-carte-Restaurant bietet neben dem Gastraum eine wunderschöne und ruhige Außenterrasse, auf der man es sich im Sommer bei einem leckeren Getränk oder Eis gut gehen lassen kann.

Zur Mittags- und Abendzeit stehen ausgewählte Speisen auf der Karte.

Nachmittags können Sie sich mit einer Kuchenauswahl sowie Kaffee- und Teespezialitäten verwöhnen lassen.

Unser Karolinger ist der ideale Ort, um auch kleinere Anlässe, wie Geburtstage, zu feiern. Sprechen Sie uns an, um Ihren Ehrentag während Ihrer Reha besonders zu gestalten.

Öffnungszeiten: Täglich von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kiosk

Der Kiosk im Erdgeschoss der Kaiser-Karl-Klinik, der von Frau Rosengart-Kruck geführt wird, hält ein breites und ausgesuchtes Sortiment für Sie bereit. Neben Dingen des alltäglichen Bedarfs können Sie hier auch kleine Geschenke, Kleidung und Accessoires erwerben – Einkaufsberatung inklusive.

Auch nimmt Frau Rosengart-Kruck dort gerne Ihre Kleidungsstücke zur chemischen Reinigung entgegen.

Telefonisch ist Frau Rosengart-Kruck zu erreichen unter
0228 6833-425.

Die Öffnungszeiten finden Sie am Aushang der Eingangstür des Kiosks.

Friseurin

Frau Henseler heißt Sie in ihrem Salon im Foyer von Dienstag bis Freitag jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr herzlich willkommen. Ob Waschen, Föhnen, Legen, ein Kurzhaarschnitt oder eine Dauerwelle – die Friseurmeisterin kann alle Wünsche erfüllen.

Wir bitten um eine frühzeitige Terminreservierung unter
0228 6833-426.

Bibliothek

Unsere Bibliothek im Erdgeschoss ist für Sie geöffnet als Lesezimmer, Aufenthaltsraum und allgemein als Treffpunkt.

Wir halten hier eine große Auswahl an Büchern und einige Gesellschaftsspiele für Sie bereit.

Kaiser-Karl-Club in der Kaiser-Karl-Klinik

Die Kaiser-Karl-Klinik unterstützt Sie darin, nach Ihrer Rehabilitationszeit Ihr rehabilitatives Training aktiv fortzusetzen, präventiv ein gezieltes Gesundheitstraining aufzunehmen oder kontinuierlich zu sportlicher Leistungsfähigkeit zurückzukehren. Eine Möglichkeit dazu, Ihren Weg fortzusetzen, ist der Kaiser-Karl-Club in den Räumen der Klinik.
Im Kaiser-Karl-Club können Sie unter erfahrener, kompetenter und qualifizierter Anleitung die nächsten Schritte tun zur weiteren Verbesserung des bislang Erreichten und zu mehr persönlichen Belastungs- und Leistungsfähigkeiten.

Dazu bietet der Kaiser-Karl-Club Ihnen stabilisierende sowie aufbauende, vielseitige funktionelle und auch sportlich fordernde Trainingsangebote sowohl im Wasserbereich wie auch in Raum 1-2 im 3. Stock der Klinik, in Gruppen- und Einzeltraining und eine Trainingsberatung.

Die Angebote sind geeignet für alle Altersgruppen, sei es mit oder ohne gesundheitliche Belastungen oder Einschränkungen.

Schauen Sie doch bei Interesse einfach mal auf die Webseite des Kaiser-Karl-Clubs oder auf die Infoblätter zum Mitnehmen an der weißen Infosäule im 3. Stock der Klinik.

Oder vereinbaren Sie eine Sprechstunde mit mir in der Klinik zur persönlichen Beratung:

Angelika Renz
Sportwissenschaftlerin, Sportlehrerin, Sporttherapeutin, Herzsport- und Osteoporose-Trainingsleiterin

Telefon: 0228 9649 9960
Mobil: 0176 3258 5268
E-Mail: angelika.renz@gmx.de
Webseite: www.kaiser-karl-club.de

Seelsorge

Pastorin Wiebke Dorando (evangelisch) und ein Team, das Wort-Gottes-Feiern (katholisch) leitet, besuchen regelmäßig unser Haus.

Gottesdienste und Andachten finden im Vortragsraum im Erdgeschoss statt. Die Termine werden vorher klinikintern angekündigt.

Mit Pastorin Frau Dorando gibt es auch die Möglichkeit, Gesprächstermine zu vereinbaren. 

Sollten Sie Gesprächsbedarf oder weitere Fragen zur Seelsorge haben, wenden Sie sich bitte persönlich oder telefonisch an die Rezeption der Klinik: 0228 6833-0. Frau Dorando nimmt dann Kontakt zu Ihnen auf.

Sanitätshaus Rahm

Die rahm GmbH, Zentrum für Gesundheit und Mobilität, bietet ihre Dienste im 3. Obergeschoss der Kaiser-Karl-Klinik an. Während der Reha verordnete Hilfsmittel können Sie hier ausprobieren und in Auftrag geben.

Die Öffnungszeiten finden Sie am Aushang der Tür des Orthopädieshops.

Fußpflege

Wünschen Sie einen Fußpflegetermin? Kein Problem…Eine mobile Fußpflegerin kommt regelmäßig ins Haus. Sie melden sich über unsere Pflegezentrale an und wir vereinbaren für Sie einen Termin.

Grüne Damen und Herren

In der Kaiser-Karl-Klinik kümmern sich „Grüne Damen und Herren“ ehrenamtlich mit um das Wohl unserer Patientinnen und Patienten.

Die Grünen Damen und Herren schenken Zeit: Zeit für eine individuelle persönliche Begegnung, Zeit zum Zuhören und für ein Gespräch, Zeit für kleine Handreichungen.

Es liegt ihnen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement am Herzen, Sie in Ihrer derzeitigen Situation zu unterstützen, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Die Grünen Damen und Herren in der Kaiser-Karl-Klinik in Bonn sind Teil der Evangelischen Kranken- und Alten-Hilfe e.V. (eKH) und agieren im Rahmen einvernehmlicher Leitlinien eigenständig und verantwortungsvoll (www.ekh-deutschland.de).

Sollten Sie Hilfe benötigen, scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen.

Grüne Damen Bonn
Ansprechpartner
Ellen Knupfer
Grüne Damen & Herren
Frau Anne-Carin Langenberger
Leitung
Telefon 0228 7682-15
aclangenberger@web.de

Zur Mitarbeit im Team in der Kaiser-Karl-Klinik werden immer Interessierte gesucht.
Auch Sie können unsere Patient:innen unterstützen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich gerne.

Rund um Ihr Wohlbefinden

Im Hintergrund Ihres Aufenthaltes kümmern sich noch viele weitere Personen um Ihr Wohlbefinden bei uns.

Patientenaufnahme und Rezeption

Die Mitarbeiter:innen an der Rezeption und in der Patientenaufnahme kümmern sich um die administrative Organisation Ihres Aufenthaltes. Die Patientenaufnahme kommuniziert bei Bedarf mit Ihren Kostenträgern und steht für vertragliche Fragen zur Verfügung.
Das Rezeptionsteam ist Ihre erste Anlaufstelle für Fragen, die nicht-medizinischer Natur sind.
Nachts sorgt unser Nachtdienst für Ihre Sicherheit, so dass Sie in Ruhe schlafen können.

Hauswirtschaft

Unser Hauswirtschaftsteam unter der Leitung von Frau Brigitte Büttner sorgt für Ordnung und Sauberkeit im ganzen Haus. Alle öffentlichen Bereiche sowie Ihr Zimmer werden täglich durch die Mitarbeiter:innen begangen und gereinigt.

Haustechnik

Das Team der Haustechnik unter der Leitung von Herrn Bernard Buntic kümmert sich darum, dass alle technischen Stellschrauben ineinander passen und im Hintergrund für uns alle alles läuft. Bei technischen Belangen in Ihrem Zimmer, wie auch Reparaturmeldungen, versucht die Haustechnik diese schnellstmöglich für Sie zu beheben.

Küchen- und Serviceteam

Um das leibliche Wohl unserer Patient:innen kümmert sich unser Küchen- und Serviceteam der Kaiser-Karl-Servicegesellschaft mbH, das mit ihrem täglichen Einsatz frisches und reichhaltiges Essen zaubert und serviert. Patient:innen, die fit genug sind, erhalten Frühstück, Mittagessen und Abendessen in unserem Patientenrestaurant. Nachmittags können Kaffee, Kuchen und Eis im Restaurant Karolinger erworben werden.

Madlen Ullrich
Ansprechparter:innen
Madlen Ullrich
Patientenaufnahme & Rezeption
Frau Madlen Ullrich
Leitung
Telefon 0228 6833-401
Telefax 0228 6833-333
patientenaufnahme@
kaiser-karl-klinik.de
Brigitte Büttner
Ansprechparter:innen
Brigitte Büttner
Hauswirtschaft
Frau Brigitte Büttner
Leitung
Telefon 0228 6833-427
Telefax 0228 6833-445
info@kaiser-karl-klinik.de
Bernard Buntic
Ansprechparter:innen
Bernard Buntic
Haustechnik
Herr Bernard Buntic
Leitung
Telefon 0228 6833-440
Telefax 0228 6833-333
info@kaiser-karl-klinik.de
Nicole Ptassek
Ansprechpartner
Nicole Ptassek
Service
Frau Nicole Ptassek
Leitung
Telefon 0228 6833-436
kks.service@mednation.de
Martin Quick Küchenleitung
Ansprechpartner
Martin Quick
Küche
Herr Martin Quick
Küchenleitung
Telefon 0228 6833-434
kks.kueche@mednation.de